Redaktion beck-aktuell

Nachrichten, Pressemitteilungen, Fachnews

becklink 2015545

BKartA: Condor und LOT dürfen fusionieren

Das Bundeskartellamt hat den Erwerb der Condor Flugdienst GmbH durch die polnische Luftfahrtgruppe PGL freigegeben. Dies teilte die Behörde am 20.02.2020 mit. Zu der im polnischen Staatsbesitz befindlichen PGL gehört auch die polnische Fluggesellschaft LOT.

BKartA: Keine relevanten horizontalen Überschneidungen der beiden Airlines

Das BKartA ist zu dem Ergebnis gekommen, dass es zwischen den beiden Fluggesellschaften keine relevanten horizontalen Überschneidungen gebe, da sie nicht dieselben Flugstrecken bedienten. Auch bezogen auf die Slot-Situation an einigen vom Zusammenschluss betroffenen deutschen Flughäfen entfalle auf die Beteiligten nur eine vergleichsweise geringe Anzahl an Start- und Landerechten, sodass auch dort nicht von zusammenschlussbedingten Wettbewerbsproblemen auszugehen sei. Das Vorhaben habe daher zügig freigegeben werden können. Condor habe bislang zu der britischen Thomas Cook Gruppe gehört, die im September 2019 Insolvenz beantragt habe. Seitdem sei Condor in Eigenverwaltung im Rahmen eines Schutzschirmverfahrens geführt worden.

Weiterführende Links

Aus dem Nachrichtenarchiv

AG Frankfurt am Main: Insolvenzverfahren Condor eröffnet, Meldung der beck-aktuell-Redaktion vom 03.12.2019, becklink 2014896

EU-Kommission genehmigt Rettungsdarlehen für Condor, Meldung der beck-aktuell-Redaktion vom 14.10.2019, becklink 2014403

Redaktion beck-aktuell, Verlag C.H.BECK, 20. Februar 2020.