Redaktion beck-aktuell

Nachrichten, Pressemitteilungen, Fachnews

becklink 2016636

Deutscher Juristentag auf 2022 verschoben

Der für September 2020 in Hamburg geplante 73. Deutsche Juristentag findet wegen der Corona-Pandemie nun erst vom 21. bis 23.09.2022 und dann in Bonn statt. Mit Blick auf die fortbestehende Pandemielage veranstaltet der Juristentag allerdings am 18.09.2020 in Hamburg ein digitales Forum zum Thema "Pandemie und Recht". Der Juristentag ist seit 1949 noch nie ausgefallen.

Forum für Diskussion über rechtspolitische Fragen zur Bewältigung der Krise

Am 18.09.2020 sollen im Rahmen von jeweils etwa zweistündigen Podien die Themen "Grundrechte in Zeiten der Pandemie" und "Verteilung der Lasten der Pandemie" diskutiert werden. Wie der Juristentag mitteilt, haben Teilnehmer die Möglichkeit, das Programm per Livestream zu verfolgen und sich an der Diskussion zu beteiligen. Sofern die aktuelle Lage im September dies zulässt, könnten Besucher auch vor Ort an der Diskussion teilnehmen. Die Teilnahme an dem Forum sei kostenlos.

Weiterführende Links

Zum Thema im Internet

Weitere Informationen zum Forum sowie zur Anmeldung erhalten Sie laufend aktualisiert auf den Seiten des Juristentages.

Redaktion beck-aktuell, Verlag C.H.BECK, 18. Juni 2020.