Seiteninterne Navigation
Beck-Angebote
Logo: Zur Startseite von beck-eBibliothek
beck-online - Die eBibliothek
Erweiterte Suchoptionen:

Inhaltsverzeichnis

Meldungen

  • Herzlich Willkommen bei der beck-eBibliothek

    Die Verlage C.H. BECK und Vahlen bieten in der beck-eBibliothek.DIE STUDIENLITERATUR gemeinsam online juristische Lehrbücher an. Aus den Verlagsprogrammen sind über 65 aktuelle Top-Titel aus den Gebieten Zivilrecht, Öffentliches Recht und Strafrecht ausgewählt.

    Dieses Angebot richtet sich exklusiv an öffentlich zugängliche Bibliotheken, Archive und Museen. Mit unbegrenztem Zugriff jederzeit auf dem Campus verfügbar.

    mehr

  • Jetzt in Neuauflage verfügbar: Schroeder, Grundkurs Europarecht, 5. Auflage 2019d

    Schroeder,


    Das Lehrbuch behandelt die historischen und rechtlichen Grundlagen der EU, das institutionelle EU-Recht und das EU-Wirtschaftsrecht. Daneben liegt der Schwerpunkt auf einer Darstellung der Unionsbürgerrechte, der Grundfreiheiten und der EU-Grundrechte. Dabei werden aufgrund der Verzahnung von EU-Recht und nationalem Recht die notwenigen Bezüge zum deutschen Recht hergestellt.

    mehr

  • Übersichtlich, klar, prägnant: Wellenhofer, Familienrecht, 5. Auflage 2019

    Wellenhofer, Familienrecht, 5. Auflage


    Das Familienrecht ist Pflicht- und Schwerpunktfach im Jura-Studium und überdies in der juristischen Praxis von größter Bedeutung.
    Das Lernbuch bildet die perfekte Grundlage, um sich schnell und effektiv in das Familienrecht einschließlich seiner vielfältigen Bezüge zum BGB AT, Schuldrecht und Sachenrecht einzuarbeiten. Zahlreiche Schaubilder und optische Hervorhebungen sowie Fälle und Wiederholungsfragen machen das Lernen zum Vergnügen.
    Zugleich eignet sich das Buch gut als Repetitorium vor Prüfungen. Aber auch dem Praktiker liefert es einen schnellen Überblick über die Materie.

    mehr

  • Das gesamte Arbeitsrecht in einem Band: Dütz/Thüsing, Arbeitsrecht, 24. Auflage 2ß19

    dütz/Thüsing, Arbeitsrecht, 24. Auflage


    Das Arbeitsrecht ist Pflichtfach der juristischen Ausbildung, aber auch für Studierende der Wirtschaftswissenschaften, insbesondere des Wirtschaftsrechts, oder an Fachhochschulen von erheblicher Bedeutung. Diese Bedeutung in der Ausbildung korrespondiert mit dem Stellenwert der Materie in der Praxis: Gerade im kollektiven Arbeitsrecht zeigt sich die Bedeutung aufgrund einer Vielzahl auch medial vielbeachteter Arbeitskämpfe in den letzten Jahren. Gleiches gilt für das Individualarbeitsrecht, das vielfältigen politischen Einflüssen und Änderungen unterworfen ist und daher stets im Blick behalten werden muss.
    Der mittlerweile als Klassiker der Ausbildungsliteratur zu bezeichnende Grundriss behandelt alle diese Bereiche sowohl hinsichtlich der Grundlagen als auch bezüglich der Neuerungen ausführlich, sowie ergänzend die Grundzüge des Arbeitsgerichtsverfahrens.

    mehr

  • Mit Fällen und Aufbauschemata: Rengier, Strafrecht AT, 11. Auflage 2019

    Rengier, Strafrecht AT, 11. Auflage


    Anschaulich, mit vielen Übersichten und Fällen behandelt der Band den Allgemeinen Teil des Strafrechts. Der Allgemeine Teil des Strafgesetzbuchs regelt die Grundlagen des Strafrechts. Dabei geht es um so wichtige Themen wie die Frage, warum bestimmte Handlungen überhaupt unter Strafe zu stellen sind, und unter welchen Voraussetzungen ein Verhalten vorwerfbar ist. Der Grundriss stellt die gesamte Thematik übersichtlich anhand vieler Beispiele und Schemata eingängig dar.

    mehr

  • Der Klassiker in Neuauflage verfügbar: Schwab, Familienrecht, 27. Auflage 2019

    Schwab, Familienrecht, 27. Auflage


    Übersichtliche Information und Erörterung der wichtigsten Probleme des Familienrechts werden miteinander verbunden. Kleine Beispielsfälle machen die Rechtsfragen anschaulich. Aufgrund der eingängigen Darstellung eignet sich der Band sowohl für die erste Einarbeitung als auch für die Wiederholung des Stoffs vor dem Examen.
    Der Band deckt den Pflichtfachstoff für die beiden Juristischen Staatsprüfungen zum materiellen Familienrecht ab.
    Behandelt werden insbesondere die ehelichen Rechtsbeziehungen einschließlich der möglichen Vertragsgestaltungen, das eheliche Güterrecht, Scheidung und Scheidungsfolgen, das Abstammungsrecht, das Eltern-Kind-Verhältnis sowie das Unterhaltsrecht.

    mehr

  • Fundiertes Grundlagenwissen: Musielak/Hau, Grundkurs BGB, 16. Auflage 2019

    Musielak/ Hau, GK BGB, 16. Auflage


    Das Werk vermittelt ein fundiertes Grundlagenwissen unter Einbeziehung der systematischen Zusammenhänge und dogmatischen Grundlagen des Zivilrechts. Grundlage für den Erfolg dieses Bandes ist sein ausgefeiltes didaktisches Konzept, das sachlich zusammenhängende Themen im Verbund darstellt, das die Möglichkeit gibt, das Erlernte sogleich anhand von Fragen und Fällen zu kontrollieren und das viele Beispiele und Graphiken bietet, die der Veranschaulichung dienen.

     

    mehr

  • Klar und einprägsam: Köhler, BGB AT, 43. Auflage 2019

    Köhler, BGB AT, 43. Auflage


    Der Allgemeine Teil des Bürgerlichen Rechts steht am Anfang der juristischen Ausbildung. Er stellt die Grundlage für die anderen Bücher des BGB und die sonstigen Gebiete des Privatrechts dar.
    Das klar und einprägsam geschriebene Lehrbuch konzentriert sich auf prüfungsrelevante Themen des Allgemeinen Teils. Prägnante Merksätze und viele Fallbeispiele machen den Band zur perfekten Lernhilfe. Am Ende des Buches weist eine Einführung in die zivilrechtliche Klausurtechnik den richtigen Weg zur Lösung anspruchsvoller Fälle.

    mehr

  • Prüfungsrelevanter Pflichtwahlstoff: Jung, Handelsrecht, 12. Auflage 2019

    Jung, Handelsrecht, 12. Auflage


    Der Band vermittelt das für Studium und Examen erforderliche Wissen im Handelsrecht. Der Schwerpunkt der Darstellung liegt in der Vermittlung des prüfungsrelevanten, handelsrechtlichen Pflichtfachstoffs. Weitere Kapitel dienen der Einführung in Rechtsmaterien, die im Schwerpunktbereich und in der Handelspraxis von großer Bedeutung sind.

    mehr

  • Besonders verständlich: Wellenhofer, Sachenrecht, 34. Auflage jetzt verfügbar

    Wellenhofer, Sachenrecht, 34. Auflage


    Dieser sehr erfolgreiche Grundriss stellt das oft als schwierig betrachtete Sachenrecht besonders verständlich dar. Der nach Themenbereichen gegliederte Stoff wird durch zahlreiche Schemata und Merksätze ergänzt. Der Schwerpunkt liegt auf der Vermittlung des examensrelevanten Grundwissens.
    Zahlreiche Beispiele und Übungsfälle mit Lösungen erleichtern das Lernen und die spätere Anwendung des Gelernten in der Prüfung.

    mehr

Meldungen schließen