Seiteninterne Navigation
Beck-Angebote
Logo: Zur Startseite von beck-eBibliothek
beck-online - Die eBibliothek
Erweiterte Suchoptionen:

Inhaltsverzeichnis

Meldungen

  • Herzlich Willkommen bei der beck-eBibliothek

    Die Verlage C.H. BECK und Vahlen bieten in der beck-eBibliothek.DIE STUDIENLITERATUR gemeinsam online juristische Lehrbücher an. Aus den Verlagsprogrammen sind über 65 aktuelle Top-Titel aus den Gebieten Zivilrecht, Öffentliches Recht und Strafrecht ausgewählt. Zur Suche über die Inhalte loggen Sie sich bitte ein.

    mehr

  • Kostenfreie Heimzugänge

    Heimzugang

    Alle Partneruniversitäten von beck-eBibliothek.DIE STUDIENLITERATUR erhalten die Möglichkeit, Studierende, Lehrpersonal und wissenschaftliche Mitarbeiter während der Corona-Beschränkungen mit kostenfreien Heimzugängen zu versorgen.
    Wie die Einrichtung des Heimzugangs funktioniert und ob Ihre Uni auch dabei ist, erfragen Sie bitte direkt vor Ort bei Ihrer Hochschule.

    mehr

  • Das bewährte Lehrbuch: Schack, Internationales Zivilverfahrensrecht, 8. Auflage 2021

    Schack, Int. Zivilverfahrensrecht, 8. Auflage


    Das Internationale Zivilverfahrensrecht umfasst die Gesamtheit der von deutschen Gerichten zu beachtenden Regeln für Prozessrechtsverhältnisse mit Auslandsberührung. Sie leiten sich teilweise aus dem deutschen Zivilprozessrecht her, sind heute aber überwiegend in EU-Verordnungen und internationalen Übereinkommen geregelt.
    Die Neuauflage trägt den aktuellen Entwicklungen und der neuesten Rechtsprechung des EuGH und der nationalen Gerichte Rechnung. Berücksichtigt sind insbesondere das neue Haager Anerkennungs- und Vollstreckungsübereinkommen und die Auswirkungen des Brexit.

    mehr

  • NEU: Jura auf die Ohren - Räuberischer Espresso - Der Strafrechts-Podcast der JA

    Podcast


    Im Podcast "Räuberischer Espresso" der Fachzeitschrift Juristische Arbeitsblätter (JA) befassen sich Florian Nicolai und Dr. Mustafa Temmuz Oğlakcıoğlu mit Fragen des Strafrechts im Alltag. Auf unterhaltsame Weise präsentieren die beiden Strafrechtler den Hörerinnen und Hörern interessante strafrechtliche Fragestellungen und stellen dar, wie diese Fälle in Studium und Examen zu lösen wären. Die Podcaster gehen dabei einen Mittelweg zwischen Unterhaltung und strukturierter Falllösung.

    mehr

  • Ein Lehr- und Lernbuch: Wandt, Gesetzliche Schuldverhältnisse, 10. Auflage 2020

    Wandt, Ges. Schuldverhältnisse, 10. Auflage


    Das Werk behandelt umfassend die wichtigsten gesetzlichen Schuldverhältnisse: die Geschäftsführung ohne Auftrag, das Bereicherungsrecht, das Deliktsrecht einschließlich Gefährdungshaftung und Schadensrecht.
    Es ist als Lehr- und Lernbuch gleichermaßen für die Einführung und Vertiefung konzipiert. Die systematische Darlegung der Grundlagen mit Fallbeispielen erleichtert dem Anfänger die Aneignung des Grundwissens. Dem Fortgeschrittenen wird durch besondere Vertiefungshinweise die gezielte Vertiefung ermöglicht. 

    mehr

  • Der Lehrbuchklassiker: Herdegen, Europarecht, 22. Auflage 2020

    Herdegen, Europarecht, 22. Auflage


    Für die 22. Auflage wird der Grundriss umfassend überarbeitet und auf den Stand von Juli 2020 gebracht.
    Schwerpunkte der Überarbeitung sind: die Auseinandersetzungen über die EZB-Ankäufe öffentlicher Schuldtitel, die Ratsbeschlüsse zum kreditfinanzierten Aufbauprogramm zur Bewältigung der Corona-Krise, weitere Herausforderungen bei der Umsetzung des Brexit sowie weitere Entwicklung der EU zu einer Fiskalunion.
    Außerdem werden diverse neue Entscheidungen des EGMR und des EuGH berücksichtigt. Letztere betreffen insbesondere die allgemeine Freizügigkeit und die Marktfreiheiten, namentlich die deutsche Pkw-Maut und das ungarische Transparenzgesetz.

    mehr

  • Kompakte Darstellung: Sodan/Ziekow, Grundkurs Öffentliches Recht, 9. Auflage 2020

    Sodan/Ziekow, 9. Auflage


    Dieser Band präsentiert den Pflichtfachstoff des Verfassungsrechts (Grundrechte und Staatsorganisationsrecht), des institutionellen Europarechts und des Allgemeinen sowie der Kernfächer des Besonderen Verwaltungsrechts, namentlich des Kommunal-, Polizei- und öffentlichen Baurechts, in einer zusammenhängenden Darstellung. Auch die Bezüge zum jeweils zugehörigen Prozessrecht, dem Verfassungs- und Verwaltungsprozessrecht, werden hergestellt. Schwerpunkte der Überarbeitung in der Neuauflage sind neue Entscheidungen des BVerfG zum Grundrechtsschutz sowie aktuelle Entwicklungen bei der europäischen Integration.

    mehr

  • Mit Versammlungsrecht: Kingreen/Poscher, Polizei- und Ordnungsrecht, 11. Auflage 2020

    Kingreen/Poscher, Polizei- und Ordnungsrecht, 11. Auflage


    Mit der Neuauflage wird das Lehrbuch auf den Stand von Juni 2019 gebracht. Dazu werden die neue Gesetze der Länder und zunehmende Bedeutung der Bundespolizei berücksichtigt. Eingearbeitet werden zudem aktuelle polizei- und ordnungsrechtliche Rechtsprechung sowie neue Entscheidungen zum Versammlungsrecht.

    mehr

  • Grundlagenwissen: Musielak/Voit: Grundkurs ZPO, 15. Auflage 2020

    Musielak/Voit, 15. Auflage


    Die Darstellung vermittelt das Grundlagenwissen im Zivilprozessrecht und behandelt dabei sowohl das Erkenntnis- sowie das Zwangsvollstreckungsverfahren. Zahlreiche Fälle, Fragen zur Lern- und Verständniskontrolle sowie Übungsklausuren erleichtern den Zugang zur ZPO sowohl für Studierende als auch für Rechtsreferendare.

     

    mehr

  • Jetzt in Neuauflage verfügbar: Maurer/ Waldhoff, Allgemeines Verwaltungsrecht, 20. Auflage 2020

    Maurer/ Waldhoff, 20. Auflage


    Das erfolgreiche Lehrbuch behandelt die einzelnen Rechtsinstitute des Allgemeinen Verwaltungsrechts einschließlich seiner Bezüge zum Verwaltungsprozessrecht. Dabei wird auch auf die zunehmenden Berührungspunkte des deutschen Verwaltungsrechts zum Europarecht eingegangen.
    Inhaltlicher Schwerpunkt der Neuauflage sind die besonderen gesetzlichen Vorgaben anlässlich der Covid-19-Krise, mit denen auf eine besondere Herausforderung von Staat und Verwaltung reagiert wird.

    mehr

Meldungen schließen